Probleme - Softwareerstellung Heinz Günther Naumann

Direkt zum Seiteninhalt

Probleme

Seit einigen Wochen gibt es Probleme mit den Virenschutzprogrammen von KASPERSKY und NORTON.

Beide Schutzprogramme führen in der Funktion "SONAR" beim NORTON und "Programmaktivitäten" bei KASPERSKY eine Untersuchung durch, ob ein Programm Malware ähnliches Verhalten zeigt.
Zur Bewertung dienen Informationen, die die Firmen über Programme haben und das Verhalten der Programme.

Bei KASPERSKY ist das Ergebnis "PDM:Trojan.WIN32.generic"
Zitat KASPERSKY:
"Bei den PDM:Trojan.WIN32.generic handelt es sich um ein potentiell gefährliches Programm,
dass Merkmale eines Schadsoftware aufzeigt aber nicht eindeutig als Schadsoftware eingestuft werden kann.
Um jede Möglichkeit eines Schadens auszuschließen und Ihre Daten zu schützen wird das Programm vorsichtshalber als potentiell böshaftig erkannt."
Das Programm wird automatisch gelöscht, bzw. in die Quarantäne verschoben.

Sie als Nutzer Ihreres PC´s werden nicht gefragt, ob Sie dies wollen oder nicht.
Und genau dies ist das Problem.

Wir nutzen den KASPERSKY und alle Programme werden vor dem hochladen auf unseren Server überprüft.
Noch nie wurde ein Virus oder Trojaner o.ä in den Programmen entdeckt.

Empfohlene Einstellungen, damit unsere Programme als sicher angesehen werden:     KASPERSKY      NORTON



Copyright 2004 - 2018, Softwareerstellung H.G.Naumann, 59063 Hamm, Ostenallee 32, Tel.: 02381 49 608 08
Zurück zum Seiteninhalt